Archiv für Oktober, 2012

2. Spieltag

Dienstag 16. Oktober 2012 von Michael Lohn

Auch am zwei­ten Spiel­tag der Sai­son war für drei der vier Ket­ti­ger Teams nicht viel zu holen. In der 2. Rheinland-Pfalz-Liga musste die erste Mann­schaft zu Hause ihre zweite Sai­son­nie­der­lage gegen den SV Sprin­ger Siers­hahn hin­neh­men. Nur vier Remis durch Die­ter Hil­le­s­heim, Carlo Gru­nert, Hans-Wilhelm Fink und Kars­ten Loof gab es auf der Haben-Seite zu ver­zeich­nen; vier wei­tere Par­tien gin­gen ver­lo­ren. Das macht unterm Strich eine 2:6 Nie­der­lage für die Ket­ti­ger Spit­zen­mann­schaft – die, objek­tiv betrach­tet, noch nicht ein­mal unver­dient war: Die Gäste aus dem Wes­ter­wald waren dies­mal ein­fach besser!

Kaum erfreu­li­cher erging es der drit­ten Mann­schaft in der Bezirks­klasse Rhein-Ahr-Mosel am glei­chen Tag im Parallel-Spiel im Hotel Kai­ser gegen den SC Kruft. Ger­hard Kel­ler am Spit­zen­brett konnte sein Spiel gewin­nen, jeweils ein Remis steu­er­ten Harald Meh­lem, Otto Rausch und Hans-Peter Engel bei. Vier wei­tere Ver­lust­par­tien besie­gel­ten aber am Ende eine vor allem in der Höhe völ­lig uner­war­tete 2,5:5,5 Niederlage.

Bes­ser machte es die vierte Mann­schaft in der B-Klasse Rhein-Ahr-Mosel: Beim SC Cochem III holte man durch die Siege von Hans-Peter Engel am Spit­zen­brett und Eric Wei­ler ein 2:2 Mannschaftsremis.

Nach zwei Spiel­ta­gen etwas zur Tabel­len­lage zu sagen, ist sicher­lich ver­früht – es bleibt noch hin­rei­chend Ver­bes­se­rungs­po­ten­zial für die Ket­ti­ger Teams in ihren wei­te­ren Spie­len erhalten.

Tho­mas Hönig, Tur­nier­lei­ter SC 1924 Kettig

Kategorie: Nachrichten | Kommentare deaktiviert

« Seitenanfang »