Archiv für März, 2014

Guter Lauf für Kettig I und II

Freitag 14. März 2014 von Michael Lohn

Einen guten Lauf in der Sai­son haben wei­ter­hin die Ket­ti­ger I. und II. Mann­schaft; nur in der III. Mann­schaft kam zuletzt wie­der etwas „Sand ins Getriebe”: Sie musste sich am 7. Spiel­tag der A-Klasse Rhein-Ahr-Mosel zu Hause mit 1,5:3,5 gegen den TC Graf­schaft II geschla­gen geben. Im Kampf an fünf Bret­tern waren für Ket­tig nur drei Remis durch Elmar Zim­mer, Wer­ner Tand­ler und Hans-Peter Engel auf der Haben-Seite zu ver­zeich­nen. Den­noch hält das Ket­ti­ger Team mit nun 5:9 Mann­schafts­punk­ten wei­ter­hin den 6. Tabel­len­platz, da auch die vier hin­ter Ket­tig plat­zier­ten Mann­schaf­ten in der Runde Federn las­sen muss­ten. Am kom­men­den 8. Spiel­tag folgt nun ein wich­ti­ges Match gegen den punkt­glei­chen SC Kruft II: Der Aus­gang wird dar­über ent­schei­den, ob man gesi­chert die Sai­son abschlie­ßen wird, oder mit Abstiegs­sor­gen in die 9. und letzte Runde wird gehen müssen.

8 Spiele — 8 Siege: Die II. Mann­schaft hat am vor­letz­ten Spiel­tag in der Bezirks­klasse Rhein-Ahr-Mosel mit einem 6,5:1,5 Kan­ter­sieg beim SC Bad Brei­sig die Meis­ter­schaft end­gül­tig unter Dach und Fach gebracht. Nur drei Remis muss­ten die Ket­ti­ger Spie­ler in dem Kampf an 8 Bret­tern zulas­sen, fünf Par­tien haben die Ket­ti­ger gewon­nen. Es spiel­ten für Ket­tig II Ger­hard Kel­ler, Ingo Schal­ler, Wal­de­mar Schmidt, Tho­mas Hönig, Man­fred Sor­ger, Chris­tina Marx, Bernd Schmor­leiz und Hel­mut Höfer. Her­aus­ra­gende Spie­le­rin ist in die­ser Sai­son Mann­schafts­füh­re­rin Chris­tina Marx, die alle 8 Par­tien gewon­nen hat!

Die I. Mann­schaft hat sich am 7. und 8. Spiel­tag in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga (Nord) mit einem 4:4 Mann­schafts­re­mis gegen den SC Ben­dorf und dem 6:2 Kan­ter­sieg gegen den SC Her­mes­keil nun auf den 3. Tabel­len­platz vor­ge­spielt. Man kann nun der Schluss­runde am 6. April ganz gelas­sen ent­ge­gen sehen: Viel­leicht geling es dann ja sogar, den Tabel­len­füh­rern und Zweitliga-Reservisten vom SV Koblenz II ein Bein­chen zu stel­len. Die Ket­ti­ger Mann­schaft mit Michael Rei­fen­rö­ther, Die­ter Hil­le­s­heim, Uwe Rei­chert, Dr. Bernd Mül­ler, George Bru­ziks, Uli Christof­fel, Hans-Wilhelm Fink, Rüdi­ger Matri­ciani, Pile Mas­lar und Jür­gen Rausch darf in jedem Fall jetzt schon mit einer guten Sai­son sehr zufrie­den sein.

Jugend­trai­ning des SC Ket­tig ist jeweils frei­tags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Bür­ger­haus – hierzu sind alle Kin­der und Jugend­li­chen – auch Anfän­ger – herz­lich ein­ge­la­den. Trai­nings­abend für Erwach­sene ist frei­tags ab 20 Uhr im Club­lo­kal Hotel Kai­ser in Kettig.

Tho­mas Hönig, Tur­nier­lei­ter SC 1924 Kettig

Kategorie: Nachrichten | Kommentare deaktiviert

« Seitenanfang »